Datenschutz

Online-Datenschutzerklärung

Vielen Dank, dass Sie eine Website von Roche besuchen oder mit uns per E-Mail verkehren.
Beide Unternehmen sind sich bewusst, dass der Schutz der Privatsphäre der Besucher unserer Websites sehr wichtig ist und dass Angaben zu Ihrer Gesundheit besonders sensibel sind. Wir haben daher die nötigen Schritte unternommen, um den weltweit geltenden Anforderungen an den Datenschutz gerecht zu werden. Wir halten uns bei der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an die Weisung beider Unternehmen betreffend Schutz von personenbezogenen Daten sowie die Bestimmungen der EU, Deutschlands und die anderen jeweils anwendbaren lokalen Gesetze, welche die Speicherung, Bearbeitung, den Zugang und die Übermittlung personenbezogener Daten regeln.

Websites von Roche, welche auf die vorliegende Datenschutzrichtlinie (die "Richtlinie") verweisen und von Ihnen Daten erheben, werden personenbezogene Daten über Sie nach den Vorgaben dieser Richtlinie sowie den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen sammeln, bearbeiten und schützen. Diese Richtlinie findet Anwendung auf jene personenbezogenen Daten (wie nachstehend definiert), welche der Herausgeber über Online-Ressourcen und Kommunikationsmittel (wie Websites, E-Mail und andere Online-Tools), die einen Link auf diese Richtlinie enthalten, sammelt. Diese Richtlinie findet jedoch keine Anwendung auf personenbezogene Daten, die über Offline-Ressourcen und Kommunikationsmittel gesammelt werden, außer in denjenigen Fällen, in denen solche personenbezogenen Daten mit von den Herausgebern online erhobenen personenbezogenen Daten kombiniert werden. Diese Richtlinie findet auch keine Anwendung auf Online-Ressourcen Dritter, auf welche Links auf Websites der Herausgeber verweisen; der Herausgeber kontrolliert die Inhalte oder Datenschutzpraktiken solcher Angebote nicht.

Wir erheben von Ihnen nur dann personenbezogene Daten, wenn Sie uns solche von sich aus geben. Wir geben personenbezogene Daten über Sie nicht an Dritte für deren Marketingzwecke weiter, es sei denn, Sie erlauben uns dies ausdrücklich. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Informationen online erheben, verwenden, weitergeben und schützen.

Erhobene Informationen

Der Herausgeber erhebt personenbezogene Daten im Online-Bereich grundsätzlich auf zwei Arten:

Angaben, die wir erhalten

- Personenbezogene Daten: Sie können unsere Websites besuchen, ohne personenbezogene Daten über sich bekannt zu geben. Wir werden personenbezogene Daten von Ihnen (wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder andere identifizierende Informationen) nur dann erheben, wenn Sie uns diese von sich aus bekannt geben.
- Aggregierte Daten: In einigen Fällen anonymisieren wir uns von Ihnen mitgeteilte Daten und behalten diese in aggregierter, d.h. in angesammelter und zusammengeführter Form. Solche Daten werden von uns mitunter mit anderen Daten kombiniert, damit wir anonyme Statistiken erstellen können (z.B. zur Besucherzahl oder den Domain-Namen der Internet-Provider, von welchen Zugriffe erfolgen), welche uns wiederum helfen, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

Automatisch erhobene Angaben

Gewisse Arten von Informationen erheben wir automatisch, wann immer Sie mit uns über unsere Websites verkehren sowie im Rahmen von uns gegenseitig zugesandten E-Mails. Die von uns eingesetzten, automatisierten Verfahren können etwa die Protokollierung durch Webserver bzw. IP-Adressen, Cookies und Web-Beacons sein.

Webserver-Protokolle/IP-Adressen. Eine IP-Adresse ist eine Ihrem Computer für den Zugriff auf das Internet zugewiesene Nummer. Jeder Computer wird im Internet über eine IP-Adresse identifiziert; dies ermöglicht Computern und Servern, einander im Netz zu erkennen und miteinander zu kommunizieren. Der Herausgeber erheben IP-Adressen zu Zwecken der Systemverwaltung, um Konzerngesellschaften, Geschäftspartner und/oder Lieferanten mit Statistiken versorgen zu können, um Sites zu analysieren und die Leistung einer Website zu überprüfen.

Cookies. Ein Cookie ist ein Eintrag, der automatisch auf der Festplatte Ihres Computers vorgenommen wird, wann immer Sie auf bestimmte Websites zugreifen. Mithilfe des Cookies kann der Server Ihren Browser eindeutig identifizieren. Cookies ermöglichen es uns, auf dem Server Angaben zu speichern, mit denen der Besuch von Websites für Sie angenehmer gestaltet werden kann und die es ermöglichen, Sites zu analysieren sowie die Leistung einer Website zu überprüfen. Die meisten Webbrowser sind so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können Ihren Browser aber auch so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt oder Ihnen anzeigt, wann immer ein Cookie gesetzt werden soll. Bitte beachten Sie jedoch, dass manche Bereiche unserer Sites möglicherweise nicht richtig funktionieren, wenn Sie Cookies ablehnen.
Web Beacons. Auf bestimmten Webseiten oder in E-Mails kann der Herausgeber eine verbreitete Internet-Technik namens "Web-Beacon" (auch bekannt als "Action Tag" oder "Clear GIF"-Technik) einsetzen. Web-Beacons helfen die Wirksamkeit von Websites zu analysieren, indem sie zum Beispiel messen, wie viele Besucher auf eine Site zugreifen oder wie viele Besucher auf wichtige Teile einer Site klicken.

Web-Beacons, Cookies und andere Techniken zur Nachverfolgung erheben von selbst keine personenbezogen Angaben über Sie. Erst wenn Sie von sich aus Angaben machen, die Sie persönlich identifizieren, etwa indem Sie sich registrieren oder E-Mails senden, können diese automatischen Verfahren verwendet werden, um personenbezogene Angaben zu Ihrer Nutzung der Websites und/oder interaktiven E-Mails zu sammeln, um diese nützlicher für Sie zu gestalten.
Services: Es kann sein, dass auf gewissen Herausgeber-Websites Dienstleistungen (z.B. Google Maps) angeboten werden, die auf Anwendungen und Content Tools Dritter beruhen. Diese Drittparteien erhalten unter Umständen automatisch bestimmte Informationsinhalte, wenn Sie über unsere Websites mit uns kommunizieren und solche Drittanwendungen und -Tools benützen.

Ihre Wahlmöglichkeiten

Bei Benutzung unserer Websites haben Sie mehrere Wahlmöglichkeiten. Sie können sich dafür entscheiden, überhaupt keine personenbezogenen Daten anzugeben, indem Sie keine diesbezüglichen Formulare oder Datenfelder auf unseren Sites ausfüllen und keine der verfügbaren personalisierten Dienste verwenden. Falls Sie sich dafür entscheiden, personenbezogene Daten anzugeben, haben Sie das Recht, Ihre Daten jederzeit einzusehen und zu korrigieren, indem Sie die betreffende Anwendung anwählen. Gewisse Sites werden Sie möglicherweise um Erlaubnis fragen, ob Sie betreffende Angaben für bestimmte Zwecke verwenden zu dürfen, und Sie können dem zustimmen oder dies ablehnen. Wenn Sie sich für bestimmte Dienstleistungen oder Abos, wie etwa einen elektronischen Newsletter, anmelden, können Sie sich jederzeit wieder abmelden, indem Sie den Anweisungen folgen, die in jeder Zusendung enthalten sind. Wenn Sie sich von einer Dienstleistung oder einem Abonnement abmelden möchten, bemühen wir uns, Ihre Daten umgehend zu löschen. Es kann jedoch sein, dass wir weitere Angaben benötigen, um Ihrem Wunsch zu entsprechen.

Wenn Sie verhindern wollen, dass Ihre Benutzung unserer Websites anonym mittels Cookies verfolgt wird, können Sie, wie schon oben erwähnt, Ihren Browser so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt oder Ihnen anzeigt, wann immer ein Cookie gesetzt werden soll.

Sicherheit

Wir setzen auf technische und Sicherheits-Vorkehrungen, Richtlinien und andere Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unerlaubtem Zugriff, unsachgemässer Verwendung, Offenlegung, Verlust oder Vernichtung zu schützen. Um die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen, benutzt Roche im Markt übliche Firewalls und Schutzmechanismen auf der Basis von Passwörtern. Es liegt jedoch in Ihrer eigenen, persönlichen Verantwortung sicherzustellen, dass der von Ihnen verwendete Computer angemessen vor bösartiger Software wie Trojanern, Computerviren und Würmern gesichert und geschützt ist. Sie sind sich der Tatsache bewusst, dass ohne angemessene Sicherheitsmaßnahmen (wie z.B. ein sicher konfigurierter Webbrowser, auf den neusten Stand aktualisierte Anti-Viren-Software, persönliche Firewall-Software, der Verzicht auf die Verwendung von Software aus zweifelhaften Quellen) das Risiko besteht, dass Daten und Passwörter, die Sie zum Schutz Ihrer Daten verwenden, in die Hände nicht befugter Dritter gelangen können.

Verwendung der Daten

Beide Unternehmen, einschließlich unsere weltweiten Mutter- sowie Schwestergesellschaften, Divisionen und Gruppen und/oder jene Unternehmen, die für uns Dienstleistungen in unserem Namen erbringen, werden zur Erfüllung Ihrer Anliegen alle personenbezogenen Daten verwenden, die Sie uns von sich aus bekannt geben. Die Kontrolle und Verantwortung bezüglich der Verwendung solcher Informationen bleibt bei uns.

Weitergabe und Übertragung von Daten

Der Herausgeber gibt personenbezogene Daten über Sie an verschiedene externe Unternehmen oder Vertreter weiter, die mit technischen Wartungsarbeiten betraut sind oder die in unserem Namen arbeiten und uns bei der Abwicklung geschäftlicher Transaktionen behilflich sind, etwa durch Bereitstellung von Kundenservices, Versand von Marketinginformationen über unsere Produkte, Dienstleistungen und Angebote. Wir können personenbezogene Daten auch an unsere Tochter- und Konzerngesellschaften weitergeben. Alle diese Unternehmen und Vertreter sind verpflichtet, die Bestimmungen unserer Datenschutzrichtlinen einzuhalten.

Wir dürfen personenbezogene Daten auch für folgende Zwecke offenlegen
a) im Zusammenhang mit dem Verkauf, der Abtretung oder einer anderen Übertragung des Geschäfts des Standortes, auf welche sich die Daten beziehen;
b) zur Beantwortung angemessener Anfragen legitimierter Behördenstellen oder soweit dies durch das anwendbare Recht, gerichtliche Verfügungen oder behördliche Regulierung erforderlich ist; oder
c) wo dies für betriebliche Prüfungen bzw. Revisionen oder zur Untersuchung oder Beantwortung einer Beschwerde oder Bedrohung der Sicherheit erforderlich ist.
Keine Verwendung durch Dritte für Direkt-Marketing. Wir werden personenbezogene Daten, die Sie uns auf unseren Websites bekannt geben, Dritten für deren eigene Direkt-Marketing-Zwecke weder verkaufen noch sonstwie bekanntgeben, es sei denn, wir teilen Ihnen dies unmissverständlich mit und holen Ihre ausdrückliche Zustimmung zu einer derartigen Weitergabe Ihrer Daten ein.

Unsere Sites enthalten Links auf verschiedene Websites, die unseren Besuchern möglicherweise nützliche Informationen anbieten. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für diese Sites, und wir empfehlen, sich mit diesen bezüglich deren Datenschutzrichtlinien direkt in Verbindung zu setzen.

Datenschutz bei sozialen Netzwerken

Roche hat keinerlei Einfluss darauf, welche Benutzer-Daten die von Ihnen aufgerufene Webseite auf sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook, Google+ oder LinkedIn speichert, wie sie diese verarbeitet oder ob eine Weitergabe an Dritte stattfindet.
Roche hat keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung.
Informationen zu den von Twitter, Facebook, Google+ oder LinkedIn erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen sozialen Netzwerks.

Datenschutzerklärung betreffend Kinder

Unsere Websites richten sich an ein erwachsenes Publikum. Wenn wir erfahren, dass jemand noch nicht 13 Jahre alt ist, werden wir von dieser Person keine personenbezogenen Daten erheben, bevor nicht die Zustimmung von deren gesetzlichem Vertreter in einer überprüfbaren Form vorliegt. Ein solcher gesetzlicher Vertreter kann auf Anfrage die vom Kind getätigten Angaben einsehen und/oder die Löschung dieser Daten verlangen.

Weitere Informationen auf Websites

Sollten für eine Website spezielle, von den vorliegenden Datenschutzbestimmungen abweichende Regelungen gelten, werden Ihnen diese auf jener Seite offengelegt, über welche personenbezogene Informationen erhoben werden.

Hinweis an Benutzer gewerblicher oder beruflicher Websites

Sollten Sie in einer gewerblichen oder beruflichen Beziehung zu den Herausgebern stehen, dürfen wir Angaben, die Sie auf unseren Sites - einschließlich der speziell für gewerbliche und berufliche Benutzer gedachten Sites – machen, dazu verwenden, Ihre Anliegen zu erfüllen und unsere Geschäftsbeziehung zu dem von Ihnen vertretenen Unternehmen bzw. Betrieb zu pflegen und zu entwickeln. Wir dürfen solche Informationen zudem an Dritte geben, die in unserem Namen handeln.

Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Der Herausgeber kann diese Online-Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit überarbeiten. Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden umgehend auf dieser Seite kommuniziert. Haben Sie einen Hinweis auf eine Anpassung unserer Datenschutzerklärung erhalten und benutzen Sie unsere Sites weiterhin, stimmen Sie zu, dass Sie betreffende Angaben, die Sie in der Folge tätigen, im Sinne der geänderten Datenschutzerklärung bearbeitet werden dürfen.

Den Herausgeber kontaktieren

Wenn Sie Fragen haben oder wünschen, dass der Herausgeber Ihr Profil ändert oder löscht, teilen Sie uns dies bitte schriftlich (per Post) an folgende Adressen mit:
Roche Pharma AG
Communications & Public Affairs
Emil-Barell-Str. 1
79639 Grenzach-Wyhlen
Deutschland

Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren
Google+ aktivieren